Fragen und Antworten

Frage: Findet das Camp auch bei schlechtem Wetter statt?
Wir sind natürlich auch auf schlechte Witterungsbedingungen vorbereitet. Sollte es tatsächlich zu erzwungenen Pausen kommen, werden diese durch andere Aktivitäten (Sportquiz, Spiele für drinnen etc.) überbrückt. Grundsätzlich wird aber auch bei nicht optimalem Wetter das Training stattfinden. Zudem haben wir die Wackersporthalle an allen drei Tagen zur Verfügung stehen.

Frage: Mein Kind kann am ersten Tag nicht pünktlich um zum Camp-Start beim Camp sein. Ist das ein Problem?
Es wäre natürlich schön, wenn alle Teilnehmer pünktlich bei Camp-Start anwesend sind. Sollten sich Teilnehmer etwas verspäten ist das auch nicht tragisch, unsere Trainer stellen sich darauf ein.

Frage: Muss mein Kind Mitglied bei einem Verein sein?
Jedes Kind kann bei unserem Camp mitmachen, auch wenn es keinem Verein angehört. Das Fußballcamp soll die Kinder für den Fußball begeistern. 

Frage: Können an allen Camps auch Mädchen teilnehmen?
An unserem Camp können alle fußballbegeisterten Kids (Jungen und Mädchen!) im Alter von 7-11 Jahren teilnehmen.

Frage: Müssen Fußballschuhe oder Turnschuhe mitgebracht werden?
Fußballschuhe mit Nockensohle sind schon angebracht, denn bei feuchtem Rasen würde man in Turnschuhen ständig wegrutschen. Sollte das Training wegen schlechten Wetters in der Sporthalle stattfinden, so sind Turnschuhe mit heller Sohle vorgeschrieben.

Frage: Ich habe mein Kind beim Camp angemeldet und die Teilnahmegebühr bezahlt. Wie ist die Abwicklung, wenn mein Kind wegen Krankheit oder Verhinderung nicht am Camp teilnehmen kann?
Bei einem Rücktritt der Teilnahme beim Camp wird dem Teilnehmer die bestellte Ausrüstung zugesandt und zudem 50% der bezahlten Teilnahmegebühr erstattet.

Frage: Sind die Kinder bei einer Verletzung während des Camps über den Veranstalter versichert?
Jeder Teilnehmer muss kranken- und haftpflichtversichert sein. Die Kinder und Jugendliche müssen über ihre Erziehungsberechtigten kranken- und haftpflichtversichert sein. Der Abschluss weiterer Versicherungen liegt im Ermessen des Teilnehmers bzw. der Erziehungsberechtigten der Teilnehmer. Zudem besitzt der FSV Wacker Nünchritz eine Nichtmitgliederversicherung.